BLEIBEN SIE COOL WIR KÜMMERN UNS

SCHNELL. KOMPETENT. ZUVERLÄSSIG

AKTUELLES & KÜS NEWSROOM

Panorama, Film-/Lese-/Musik-Tipps
Es gibt Musikproduzenten in der Szene, die sind so etwas wie ein Erfolgsgarant. Rick Rubin ist so jemand. Der New Yorker mit dem Rauschebart hat sich jetzt den Imagine Dragons angenommen. Die hatten gerade eine kreative Pause abgeschlossen und mit Rubin das Album “Mercury – Act 1” produziert. Und was die Musiker aus der “Zocker-Stadt” … Musik-Tipp – Imagine Dragons: Mercury – Act 1 Weiterlesen »
von
Ratgeber, Recht
Geschwindigkeitsmessungen werden vor Gericht immer wieder erfolgreich angegriffen. Da die Zulassung von Messgeräten streng ist, sind die Ergebnisse in der Regel verlässlich. Gibt es trotz Einhaltung der Bedienvorschriften jedoch Anhaltspunkte für Fehlerquellen und unzulässige Messwertabweichungen, kann ein vermeintlicher „Temposünder“ nur verurteilt werden, wenn ausgeschlossen ist, dass solche Messfehler nicht zu seinen Lasten gehen.
von
Panorama, Film-/Lese-/Musik-Tipps
Sie ist nicht so stark wie Pippi Langstrumpf und hat auch keinen Propeller wie Karlsson vom Dach. Und sie ist fünf Jahre alt. Heißt das „erst fünf“ oder „schon fünf“ Jahre alt? Das kommt ganz auf die Situation an. Mal ist Lotta schon ein großes Mädchen, mal ist sie zu klein für irgendwas. Radfahren zum … Lese-Tipp – Lindgren: Das große Buch von Lotta Weiterlesen »
von
Motorwelt
Piaggio bietet ab Oktober den elektrisch angetriebenen Stadt-Scooter 1 zu Preisen ab rund 2.700 Euro offiziell auch in Deutschland an.
von
KÜS-News, Ratgeber, Leser fragen - Experten antworten
Ich hätte gerne LED-Abblendlicht an meinem Auto. Lässt sich das nachrüsten?
von
KÜS-News, Ratgeber
Wer viel Kurzstrecke fährt oder sein Auto längere Zeit stehen lässt, der sollte die Batterie regelmäßig laden, um keine böse Überraschung zu erleben. Auch leistungsstarke Stromverbraucher wie Heckscheiben- und Sitzheizung bringen Autobatterien schnell an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Startprobleme sind die häufigste Folge. Viele Pannen lassen sich aber bereits im Vorfeld mit dem Einsatz moderner … Autobatterie-Ladegeräte im KÜS-Test: Vergleich zeigt Qualitätsunterschiede Weiterlesen »
von
Motorwelt
Ford hat die im Sommer 2017 eingeführte achte Auflage des Kleinwagens Fiesta einer umfangreichen Modellpflege unterzogen. Erkennbar ist das Modelljahr 2022 unter anderem an neuen Scheinwerfern, die zusammen mit den Heckleuchten bereits in der Basisausstattung mit LED-Licht ausgerüstet sind. Gegen Aufpreis sind Matrix-LED-Leuchten verfügbar, die Fahren mit Dauerfernlicht ohne Gegenverkehrsblendung erlauben. Für etwas Frische in der Front sorgt außerdem die zentral in den Kühlergrill nach unten gewanderte Ford-Pflaume, die zuvor die Vorderkante der nun leicht modifizierten Motorhaube schmückte. Die ausstattungsabhängig unterschiedlich gestalteten Frontschürzen wurden ebenfalls optisch überarbeitet.
von
Motorwelt
Scania bringt die neue Generation des Niederflurbusses Citywide auch in einer batterieelektrischen Variante.
von
KÜS-News, Ratgeber
Nach großer Tour ist das Bike meist verdreckt und will gründlich gereinigt werden. Der Schmutz sammelt sich an Felgenspeichen, schwer zugänglichen Stellen hinter Motorradkoffern und Auspuffblenden. Abgeschleudertes Kettenfett haftet hartnäckig auf Rahmen und Rad. Wenn das Motorrad schnell und mühelos wieder sauber werden soll, helfen Spezialreiniger. Aber was taugen sie und sind sie ihr Geld … Motorradreiniger im KÜS Test: Waschtag fürs Bike Weiterlesen »
von
Motorwelt, Alfa Romeo
Alfa Romeo legt die Limousine Giulia und das SUV Stelvio als Sondermodell „6C Villa d’Este“ auf. Die Editions-Varianten der Mittelklassemodelle sollen an den 6C 2500 Super Sport erinnern, der 1949 beim Concorso d'Eleganza am Comer See den Publikumspreis gewann.
von
Motorwelt
Nach vier Monaten mit Wachstum ist der europäische Pkw-Markt im August ins Minus gerutscht.
von
Motorwelt
Damit Elektroautos alltagstauglich sind, brauchen sie nach Meinung vieler Autofahrer große Akkus für große Reichweiten. In Hinblick auf Ökobilanz, Gewicht, Effizienz und Kosten haben riesige Batterien allerdings auch Nachteile. Einen Alternativvorschlag unterbreitet die österreichische Firma Obrist mit ihrem Zero Vibration Generator (ZVG). Es handelt sich um einen Ottomotor, der in ein Tesla Model 3 implantiert wurde, um dieses umweltfreundlicher zu machen. Trotz drastisch verkleinerter Batterie hat der zum Hyper Hybrid umgetaufte Tesla eine hohe Reichweite und bleibt trotz Verbrenner dabei klimatechnisch neutral.
von

Copyright 2021. All Rights Reserved. Design & Umsetzung Werbeagentur madmoses