BLEIBEN SIE COOL WIR KÜMMERN UNS

SCHNELL. KOMPETENT. ZUVERLÄSSIG

AKTUELLES & KÜS NEWSROOM

Panorama, Film-/Lese-/Musik-Tipps
Raufarhövn. Nein, das ist kein Tippfehler beim Blindschreiben, und es stammt nicht von jemandem, der zu tief ins Glas geschaut hat. Sondern: Joachim B. Schmidt nimmt uns mit auf eine Reise nach Island. Das Land ist kleiner als unsere Bundeshauptstadt. Und durch Björk, Sigur Ros sowie – vor allem in den letzten Monaten – durch … Lese-Tipp – Schmidt: Kalmann Weiterlesen »
von
Motorwelt
Mercedes-Neuwagen lassen sich nun komplett online kaufen.
von
Motorsport
Den höchsten Preis für Superbenzin in der EU zahlen die Niederländer.
von
Motorwelt
Sein optisch auffälliges Naked-Bike Svartpilen bietet Husqvarna nun auch in einer 125er-Variante an. Technisch basiert sie zwar weitgehend auf dem Modell Duke 125 der Konzernmutter KTM, doch zugleich bietet sie mit ihrer kuriosen Mischung aus 80er-Jahre-Sportmotorrad und Scrambler eine dennoch eigenständige Optik. Technisch ist die Svartpilen 125 auf der Höhe der Zeit. So erfüllt der … Husqvarna: Neue Naked-Bike-Variante Weiterlesen »
von
Ratgeber
Für die Führerscheine vieler älterer Autofahrer läuft nun das letzte Gültigkeits-Jahr. Alle zwischen 1953 und 1958 geborenen Inhaber müssen das Dokument bis zum 19. Januar 2022 gegen den EU-Führerschein eingetauscht haben. Danach droht bei Kontrollen ein Verwarnungsgeld von 10 Euro. Zudem kann es beim Fahren im Ausland Probleme geben.
von
Motorwelt
Den kürzlich eingeführten Twingo Electric bietet Renault in Deutschland künftig auch in der Basisausstattung Life für 18.311 Euro (netto) an.
von
Ratgeber, Leser fragen - Experten antworten
Sind Radarwarner im Auto erlaubt?
von
Motorwelt
Der deutsche Neuwagenmarkt startet schwach ins neue Jahr. Im Januar registrierte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 169.754 neue Pkw, 31 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.
von
Motorwelt
Cadillac hat von den Limousinen CT4-V und CT5-V zwei sportliche Varianten mit Namenszusatz Blackwing auflegt.
von
Ratgeber, Recht
Ein Radfahrer muss auf einem Wirtschaftsweg mit Schlaglöchern rechnen. War das Hindernis gefahrlos zu umfahren, gibt es kein Recht auf Schadenersatz, wie das Oberlandesgericht Hamm geurteilt hat.
von
Ratgeber, Recht
Die Bußgeldbehörden haben ein Interesse daran, bei Verkehrsordnungswidrigkeiten die Fahrer schnell zu ermitteln. Sonst verjährt die Verfolgung möglicherweise und muss eingestellt werden. In Deutschland gilt, dass der Fahrer eindeutig ermittelt werden muss. Dementsprechend ist der Halter des Wagens nicht für die Verkehrssünden verantwortlich. Um aber den Fahrer in dem jeweiligen Fall zu ermitteln, arbeiten die Behörden gelegentlich zusammen. Es stellt sich die Frage: Darf das Einwohnermeldeamt ein Passfoto herausgeben, um einen Temposünder zu identifizieren?
von
Motorwelt, Hyundai
Die E-Auto-Neuzulassungen haben sich 2020 in der EU mehr als verdoppelt. Insgesamt 1,42 Millionen reine E-Mobile und Plug-in-Hybride zählt die Beratungsagentur Jato. Das entspricht einem Plus von 147 Prozent gegenüber 2019.
von

Copyright 2021. All Rights Reserved. Design & Umsetzung Werbeagentur madmoses